Unser Nachmittagsprogramm

Betreuung: Schulkindbetreuung-Rembrücken

Förderverein: www.foerderverein-rembruecken.de

Das Nachmittagsangebot setzt sich aus drei Angeboten jeweils von Schule, Förderverein und Betreuung zusammen.

Im schulischen Baustein können die Familien der Klassen 3 und 4 ihre Kinder für Dienstag bis Donnerstag im Profil 1 anmelden. Die Schulzeit dauert an diesen Tagen dann bis 14.30 Uhr. Durch möglichst viele Anmeldungen im Profil 1 erhält die Schule personelle Ressourcen, wodurch alle Kinder teilweise auch im Vormittag und in Kooperation auch das Betreuungsangebot der Stadt profitieren. Die Profilkinder können nach der Mittagszeit und pädagogisch begleiteten Hausaufgaben sich freiwillig in eine Schul-AG einwählen z. B. PC oder Handwerken. Die Einwahl in das Profil 1 ist kostenfrei, wird im Zeugnis vermerkt und bleibt für das gesamte Schuljahr erhalten. AG-Angebote werden zum 2. Schulhalbjahr neu zusammengestellt.
Angebote im Profil 1 werden im Vertretungsplan nicht berücksichtigt. Dies bedeutet, dass bei Ausfall der Nachmittagsstunden die Schule nach der letzten Schulstunde endet.

Kinder, welche in der Betreuung der Stadt Heusenstamm angemeldet sind, gehen beim Ausfall des Profil 1 direkt in die Betreuung der Stadt Heusenstamm.
Der 2. Baustein der Stadt Heusenstamm ergänzt somit das schulische Angebot im Nachmittag durch Übernahme der Betreuungskinder beim Entfall des schulischen Nachmittags, Mittagessen, Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung. Lerninhalte und die Einstellungen zum Miteinander sind mit der Schule durch einheitliche Ziele, Regeln und Konsequenzen vernetzt. Räumlichkeiten wie Leseecke, Ruhebereiche, Werkraum, Turnhalle, Medien-, Kreativ-, Sport- und Musikequipment sowie alle Sozialräume werden gemeinschaftlich genutzt. Die Arbeitsweise der Betreuer knüpft eng an das Programm der Schule an. Bei Bedarf finden Elterngespräche gemeinsam statt.

4 wesentliche Bausteine zur Entwicklungsförderung bieten die Nachmittagsangebote:

  • Bewegungserlebnisse
  • Begegnung mit Schrift & Sprache
  • Kreatives Schaffen
  • Musikalische Entfaltung

Jedes Kind lernt selbstständige Entscheidungen zu treffen, indem es sich individuell nach Interesse in Angebote an einer Magnetwand einwählt. Die Kinder kennen dieses System bereits aus der Kita.
Gemäß der familiären und beruflichen Entwicklungen und politischen Ansprüche erachten wir es als zwingende Notwendigkeit die Aufnahme aller Kinder im Nachmittag zu gewährleisten, wenn es die Kapazitäten der Stadt Heusenstamm zulassen.

Der 3. Baustein bietet ein breites Angebot an AGs durch den Förderverein. Die Teilnahme setzt eine Mitgliedschaft im Förderverein voraus. Töpfern, Flöten und Schach gehören zu den beliebtesten Beschäftigungen, zudem werden immer wieder Wünsche der Kinder bei den Planungen einbezogen. Mit den vielfältigen AGs leistet der Förderverein als ehrenamtliche Elterninitiative eine enorme Bereicherung für den Schulalltag. Immer wieder werden auch Anschaffungen und z. B. Theaterfahrten finanziell unterstützt. Vielen Dank im Namen der Kinder und der Schule!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.