Neuigkeiten

Die Schulpflicht in Hessen wird bis zum Ende der Osterferien
zur Vorsorge gegen die Verbreitung des Corona-Virus ausgesetzt!

1. Schultag ist Montag, der 20.04.2020 der Unterricht erfolgt an diesem Tag nach gewohntem Stundenplan.

Für den Notfall können Sie uns wie folgt kontaktieren:

Frau Roggenhofer 015115750070
(Rektorin)

Frau Hübner 017652559369
(Verwaltung)

AKTUALISIERT AM 30.03.2020

Für die Notbetreuung hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration ein
neues Musterformular zur Verfügung gestellt, das ab Montag, 23. März, für Neuanmeldungen verwendet wird.
Dies muss der Schulleitung in jedem Fall schriftlich vorliegen.
In der Notbetreuung wird die Gruppengröße auf drei bis fünf Kinder begrenzt sein.
Für das weitere Vorgehen kontaktieren Sie bitte Frau Roggenhofer telefonisch.
Notfallbetreuung für Schlüsselberufe_20032020

Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 – 6, deren
Eltern in systemkritischen Berufen tätig sind
Die Berechtigung, Kinder in die Notbetreuung an Schulen (und Kitas) zu geben, ist durch
den Kabinettbeschluss am Freitag, den 20.02.2020 in zwei Punkten erweitert worden:

1. Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind:
• Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind, mit
Nachweis vom Arbeitgeber

2. Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der Liste genannten
Bereiche tätig ist.

Informationen und Formulare für die Notbetreuung an Wochenende und in den Osterferien

Notbetreuung Wochenende_Osterferien

Formular Betreuung Wochenenden und Feiertagen